Zum Inhalt springen.
Zur Navigation springen.

» Home Home

Katholische Kirchengemeinde St. Maria Höchstberg
- Wallfahrtspfarramt Unsere liebe Frau vom Nussbaum -

Herzlich willkommen auf unserer Homepage!

TERMINE
01.05.2020 - 31.05.2020

Gottesdienste wieder möglich
- Besuch vorerst nur in der eigenen Kirchengemeinde,
- nur nach Anmeldung im Pfarrbüro (Tel. 970 245; auch für Nachfragen und weitere Informationen),
- Begrenzte Plätze wg. der momentanen Abstandshaltung,
- bei Betreten und Verlassen der Kirche bitte Mundschutz benutzen,
- weitere Details s. Amtsblatt oder Homepage der Kath. Kirchengemeinde Gundelsheim (unter Aktuelles).

Nächste Termine in Höchstberg:
Pfingstso., 31.05., 10.30 Uhr
Pfingstmo., 01.06., KEIN Gottesdienst
Sonntag, 07.06., 9.00 Uhr (Dreifaltigkeitsso.)

Der Mai mit Unserer Lieben Frau im Nussbaum
Liebe Wallfahrerinnen und Wallfahrer,
nachdem Wallfahrten und Maiandachten im gewohnten Rahmen derzeit nicht möglich sind, hier einige Angebote, die Sie ab Sonntag, 10. Mai selbst wahrnehmen können:
- Marienweg mit vier Stationen auf dem Gelände um die Wallfahrtskirche (auch von Älteren gut zu begehen). Ein Blatt mit der Beschreibung der Stationen und passenden Gebeten dazu liegt am Schriftenstand aus.
- Sonntags werden im Hintergrund die klassischen und beliebten Marienlieder ab 14.00 Uhr in der Wallfahrtskirche zu hören sein, Vielleicht zünden Sie ein Licht an und lassen sich von der Musik ein wenig Mut zusprechen?
- In der Kirche vorne steht eine Vase, für die Sie gerne Blumen als Gruß an die Gottesmutter mitbringen und mit Ihren Bitten und Ihrem Dank da lassen können.
- Auf dem Fußweg von Höchstberg zur Wallfahrtskirche hinaus entsteht eine Steinkette. Wenn Sie einen (kleinen) Stein mit guten Wünschen, Farben oder Ihren ganz eigenen Ideen gestalten und dazulegen, wächst eine bunte Hoffnungskette über den Mai (vielleicht sogar) bis zur Kirche hin.
- Die Marienfigur in der Höchstberger Ortsmitte am Brunnen (Straße Richtung Bernbrunn nehmen) ist geschmückt und lädt zu einem kurzen Besuch und Spaziergang ein (ca. 900 m Weg von der Kirche aus).
Die Wallfahrtskirche bleibt für das persönliche Gebet oder das Anzünden einer Kerze tagsüber wie gewohnt geöffnet. Bitte achten Sie bei Ihrem Besuch auf die derzeit geltenden Abstandsregeln und Verhaltensmaßnahmen - und bleiben Sie vor allem gesund!
Wir laden ein, sich von daheim aus zu einem Netzwerk im Gebet - gerade auch über die Gottesmutter - miteinander und mit unserem Herrn zu verbinden!
Ihre Kirchengemeinde St. Maria

Absage der Wallfahrten zu Unserer Lieben Frau im Nussbaum und der Maiandachten 2020
Liebe Wallfahrerinnen und Wallfahrer, angesichts der aktuellen Zeitumstände und der bis 31.08. geltenden Regelung, dass sich keine größeren Gruppen treffen dürfen, werden die Maiandachten und alle Wallfahrtstermine (zumindest zunächst bis Ende August) abgesagt. Davon sind auch die großen Wallfahrtstermine Lichterprozession (Dekanat), Hagelfreitag, Krankenwallfahrt, die Fußwallfahrt nach Walldürn (Absage der Hauptwallfahrt auch in Walldürn!) und auch Mariä Himmelfahrt betroffen. Aktualisierungen folgen ggf. zeitnah!
AKTUELLES
26.05.2020

Pfingstspende für die Arbeit von Renovabis
Die Folgen des Corona-Virus treffen die Renovabis-Pfingstaktion empfindlich. Durch die weiterhin starken Beschränkungen des öffentlichen Lebens sind kaum Veranstaltungen in unseren Gemeinden möglich und die Zahl der Gottesdienstbesucher bleibt stark eingeschränkt. Dennoch geht die Arbeit in den zahlreichen Hilfsprojekten weiter. Menschen in der Ukraine, dem Beispielland der diesjährigen Pfingstaktion, aber auch in zahlreichen anderen Ländern Mittel-, Ost- und Südosteuropas, sind auf unsere Solidarität angewiesen. Die Pfingstkollekte ist wichtig für die Projektarbeit von Renovabis.
Bitte unterstützen Sie uns mit Ihrer Spende:
Renovabis e.V., Bank für Kirche und Caritas eG
DE94 4726 0307 0000 0094 00 | GENODEM1BKC
Vergelt's Gott für jede mögliche Unterstützung!

Feier der Sonntagsgottesdienste daheim - auch mit Kindern
Wir laden herzlich ein, die Sonntage im häuslichen Rahmen zu feiern und so weiterhin gemeinsam unterwegs zu sein! Anregungen und Vorlagen dazu liegen hinten in der Kirche rechtzeitig aus bzw. sind auf der Homepage der Kath. Kirchengemeinde St. Nikolaus Gundelsheim (stnikolaus-gundelsheim.drs.de) unter "Aktuell(es)" zu finden (und bei Bedarf ggf. herunterzuladen). Bitte wenden Sie sich bei Rückfragen gerne an das Pastoralteam oder ans Pfarrbüro (Tel. 970 245).

Licht der Hoffnung - Eine Kerze im Fenster
Wir wollen ein kleines Zeichen setzen in dieser Krisenzeit. Wir laden Sie ein, täglich um 20.00 Uhr eine brennende Kerze (oder sicherheitshalber ein LED-Licht) an ein Fenster Ihrer Wohnung zu stellen. Dieses kleine Zeichen erinnert uns an unsere Verbundenheit am Ort und spricht von der Hoffnung, dass es gut werden möge. Dazu kann ein Vaterunser oder ein anderes Gebet gesprochen werden oder wir denken einen Moment an Menschen, die wir gerade nicht besuchen und treffen können und deren körperliche Nähe uns fehlt. Oder wir nehmen uns etwas Zeit und denken an alle, die gerade für andere im Einsatz sind. Jeder kann mitmachen an dieser Aktion, ob man nun glaubt oder nicht. Herzliche Einladung!

Neue Mailadresse
Bitte beachten Sie die neue Mailadresse von Kirchengemeinde und Pfarramt (s. Kontakte)!

Homepage im Umbruch
Unsere Homepage ist im Moment sehr reduziert im Umfang, da sie in absehbarer Zeit in die Homepage der SE Krumme Ebene integriert wird. Wir danken für Ihr Verständnis!