Zum Inhalt springen.
Zur Navigation springen.

» Home Home

Katholische Kirchengemeinde St. Maria Höchstberg
- Wallfahrtspfarramt Unsere liebe Frau vom Nussbaum -

Herzlich willkommen auf unserer Homepage!

TERMINE
18.10.2021 - 31.10.2021

Aktuelle Anmerkungen zu den Gottesdiensten
- Wenn Sie zu einem Gottesdienst kommen wollen, brauchen Sie sich nicht anmelden (Name und bei Auswärtigen auch Tel.-Nummer muss nach wie vor festgehalten werden - Daten werden nach vier Wochen gelöscht).
- Wenn Sie die Gottesdienste von außerhalb der Seelsorgeeinheit Krumme Ebene (Gundelsheim) besuchen wollen, sind Sie herzlich willkommen. Wir versuchen, Sie im Rahmen der verfügbaren Plätze zu berücksichtigen.
- Aktuelle Infos im Aushang hinten in der Kirche, hier auf der Homepage unserer Kirchengemeinde St. Maria Höchstberg ( www.hoechstberg.info ) oder auf der Homepage von St. Nikolaus, Gundelsheim (https://stnikolaus-gundelsheim.drs.de).

Nächste Gottesdienst-Termine in Höchstberg:
- Mittwoch, 20.10., 8.30 Uhr Rosenkranz und 9.00 Uhr Werktagsmesse
- Sonntag, 24.10., 9.00 Uhr Wortgottesfeier
- Mittwoch, 27.10., 8.30 Uhr Rosenkranz und 9.00 Uhr Werktagsmesse
- Sonntag, 31.10., 9.00 Uhr Eucharistiefeier (zu Allerheiligen)
- Montag, 01.11. (Allerheiligen), 14.00 Uhr (!) Andacht mit Gräbersegnung
- Mittwoch, 03.11., keine Werktagsmesse (Herbstferien)
- Sonntag, 07.11., 10.30 Uhr Eucharistiefeier
- Mittwoch, 10.11., 8.30 Uhr Rosenkranz und 9.00 Uhr Werktagsmesse
- Sonntag, 14.11., 9.00 Uhr Eucharistiefeier
- Mittwoch, 17.11., 8.30 Uhr Rosenkranz und 9.00 Uhr Werktagsmesse
- Sonntag, 21.11. (Christkönig), 10.30 Uhr Wortgottesfeier
- Mittwoch, 24.11., 8.30 Uhr Rosenkranz und 9.00 Uhr Werktagsmesse
- Samstag, 27.11., 18.30 Uhr Eucharistiefeier
AKTUELLES
18.10.2021

Feierliche Erstkommunionen in Bachenau, Tiefenbach und Höchstberg
Am vergangenen Samstag feierten 6 Kinder in Tiefenbach ihre erste Heilige Kommunion. Am Sonntag um 9.00 fand das Fest für die 3 Kinder aus Bachenau statt und um 11.00 Uhr der Gottesdienst für die 5 Kinder aus Höchstberg.
Überall wurden die Prozessionen zur Kirche feierlich von den Musikkapellen der Orte begleitet. Der Weg zur Kirche war zwar nicht lange, aber durch die musikalische Begleitung umso feierlicher. Im Eingangsbereich der Kirche wurden die Erstkommunionkerzen entzündet. Das Licht und die Alben der Kinder machten sichtbar, dass wir gemeinsam als getaufte Kinder Gottes unterwegs sind. Der Rückblick zu Beginn des Gottesdienstes rief noch einmal die gemeinsamen Erlebnisse der Vorbereitungszeit wach. Das Motto "Vertrau mir, ich bin da" wurde im Evangelium deutlich, als Jesus Petrus vor dem Ertrinken bewahrte. "Das Brot muss dein Freund sein!" Mit diesen Worten bereitete Pfarrer Häuptle in der Predigt auf die Kommunion vor. Auf vielfältige Weise zeigt Jesus sich als unser Freund. Besonders im Heiligen Brot. Bei der Gabenbereitung erklärten die Kinder, was alles auf dem Altar vorbereitet wird. Es war ein inniger Moment, als sie dann zum ersten Mal das Heiligen Brot empfangen durften. Die feierlichen Gottesdienste erhielten durch die Organisten und Sänger*innen in allen Orten eine wunderbare musikalische Atmosphäre. Herzlichen Dank allen, die durch ihr Mitwirken diese Feier ermöglicht haben.

Neue Sternsinger-Kostüme
Bis zur nächsten Sternsinger-Aktion im Jahr 2022 haben wir noch ein paar Monate Zeit. Diese möchten wir nutzen, um möglichst viele neue Kostüme für die engagierten Jungs und Mädels zu nähen. Hierfür benötigen wir allerdings tatkräftige Unterstützung. Wer sein Nähtalent und seine Nähmaschine einbringen möchte, ist herzlich willkommen. Ebenso würden wir uns auch sehr über Stoffspenden freuen. Melden könnt ihr euch bei Katja Lang (Tel. 9913114) oder bei Andrea Spohn (Tel. 9919979). Vielen Dank schon einmal im Voraus!

Sitzung des Kirchengemeinderats
Die nächste Sitzung des Kirchengemeinderats findet am Mittwoch, 20.10.2021 um 20.00 Uhr in der Kirche statt.

Homepage im Umbruch
Unsere Homepage ist im Moment sehr reduziert im Umfang, da sie in absehbarer Zeit in die Homepage der SE Krumme Ebene integriert wird. Wir danken für Ihr Verständnis!